Mit Tellington TTouch zur Genialität Erinnere Dich an Deine Vollkommenheit.
Experimente aus der Neurofeedback-Forschung mittels "Mind Mirror" (eine Form des EEG) haben bestätigt, dass bereits während der TTouch-Behandlung alle vier Gehirnwellenfrequenzen (Alpha, Beta, Theta und Delta) gleichmässig aktiviert werden. Diesen besonderen Bewusstseinszustand bezeichnet man als “Awakened Mind” oder “Flow” - Zustand. Genies befinden sich fast ständig in diesem Zustand. [Anna Wise] Durch den Tellington TTouch kann man ihn nachweislich herbeiführen. Es entsteht innere Klarheit, intensive Selbstwahrnehmung und gesteigertes Konzentrationsvermögen. Aufgrund dieser Wirkung auf das Gehirn empfiehlt sich der TTouch auch im pädagogischen und ergotherapeutischen Bereich  bei Unruhe, Unsicherheit, Verspannung, Verhaltensauffälligkeiten, Konzentrations-, Sprach- und Lernschwierigkeiten sowie Entwicklungsstörungen.
"Normaler" Wachzustand   Es treten Betawellen allein oder in Kombination mit Deltawellen (Uhrglasmuster) auf.  
Meditation  eine Kombination aus Alpha- und Thetawellen, ohne Beta- und mit oder ohne Deltawellen.  
Awakened Mind oder Fluss (flow) - Zustand Wenn Sie dem Meditationsmuster niederfrequente Betawellen hinzufügen, produzieren Sie das von Maxwell Cade so bezeichnete Awakened Mind Muster. Dann steht Ihnen die Intuition der Deltawellen, die kreative Inspiration, persönliche Einsicht und spirituelle Bewusstheit der Thetawellen, das entspannte, losgelöste Bewusstsein der Alphawellen und die Möglichkeit, Gedanken bewusst zu verarbeiten, zur Verfügung, und das alles zur gleichen Zeit!
Beta
38-15 Hz
Alpha
14-8 Hz
Theta
7-4 Hz
Delta
3-0,5 Hz
Normales Wachbewußtsein
Tor zur Meditation
Traum
Intuition, unbewußtes “Radar”
Erinnere Dich an Deine Vollkommenheit.
TTouch Touch Karin Freiling Tellington